Donnerstag, 20. Mai 2010

Doch, ich lebe noch...

...ja, ich weiß, ich vernachlässige meinen Blog gerade etwas (viel)...
-
Ich habe auch schon ein ganz schlechtes Gewissen, da ich nicht mal mehr dazu komme, mal in Ruhe eine Blogrunde bei Euch allen zu drehen...
-
Aber es ist Frühling (wenigstens dem Kalender nach) und da juckt es mich immer in den Fingern und ich muß draußen irgendetwas machen... Dieses Jahr haben wir mit dem Umbau unseres ganzen Gartens angefangen...
-
Ein Teichbecken sitzt schon - ein häßlicher Betonweg wurde ´rausgerissen - ein neuer Weg zu einem neuen Sitzplatz entsteht - Bäume wurden gefällt usw... Und jetzt warten wir noch auf einen Profi, der uns einen Wasserfall und den dazugehörigen Bachlauf anlegt... Und arbeiten gehen wir ja auch noch nebenbei...
-
Aber ich will mich ja nicht beschweren - es ist nur einfach so, daß wir hier noch für die nächsten 20 Jahre genug Arbeit haben... Obwohl es ja auch wahnsinnig viel Spaß und Freude macht, altes wegzureißen und was Neues hinzubauen... So muß ich eben momentan in den sauren Apfel beißen und mein geliebtes Hobby Nähen etwas in den Hintergrund schieben...
-
Aber eine Kleinigkeit ist doch entstanden - für mein kleines Patenkind Johanna, die heute 1 Jahr alt wurde...:
-
-
Das Ebook "Schnuckipü" ist doch bestimmt jedem(r) bekannt, oder nicht? Von Paulapü, erhältlich hier!
-
-
Farblich passend zum Rest des Geschenks - ein süßes Laufwägelchen aus dem großen blau/gelben-Möbelhaus und ein gepimptes T-Shirt...
-
Ich glaube, bei der Maus ist es gut angekommen - die Nase von Schnuckipü wurde gleich angelutscht und das Wägelchen durch´s ganze Haus geschoben...
-
Außerdem wollte ich Euch unbedingt noch was zeigen:
-
-
Darf ich vorstellen?
-
Das ist Susi:
-
-
Und der Schwarze ist Strolch:
-
-
Unsere beiden jüngsten Familienmitglieder - ca. 5 Wochen alt und vor 2 Tagen bei uns eingezogen... Die Namen bekamen sie von unserer Selina... Und ich muß sagen, ich komme mir vor, als hätte ich nochmal ein Baby - heute morgen um 04:30 Uhr ging das Gemaunze los - da hatten die beiden Hunger...
-
So, jetzt werde ich mich erstmal wieder von Euch verabschieden - wir starten am Wochenende in die Pfingstferien und fahren ein paar Tage mit dem Wohnwagen weg...
-
Ich wünsche Euch Allen ein paar schöne Feiertage, ein bißchen Ruhe und Erholung und was ganz wichtig ist: ein bißchen schöneres Wetter!
-
Liebe Grüße
Andrea (die sich vorgenommen hat, wieder öfter mal zu posten!)

Keine Kommentare:

Kommentar posten